MWsmall.jpg

Michael Williams, Violoncello

Der in Frankreich geborene, Australische Cellist Michael Williams ist Solocellist des Wiener Kammerorchesters und Stimmführer der Wiener Volksoper.

Nachdem er Studien in Sydney, Wien und Basel absolviert hat, kehrte er zunächst als Solocellist der „Australian Chamber Orchestra“ in seine Heimat zurück. 1995 zog es ihn wieder nach Wien, wo er zusätzlich zu seiner Position im Wiener Kammerorchester und später 2006 in der Wiener Volksoper, im Ensemble Amarcord Wien tätig ist.

Ausserdem reist er als Kammermusiker durch Europa, Amerika und Asien und ist regelmäßiger Gast und Vortragender bei diversen Kammermusikfestivals. Michael Williams ist weiters auf mehreren CDs zu hören, unter anderem mit Amarcord Wien.