2_DSC3081.jpg

Tomáš Petöcz, Kontrabass 

Geboren in Bratislava, Slowakei. 1982—1989 Geigenunterricht, Sänger im Philharmonischen Knabenchor. 1989—1995 Konservatorium Bratislava. Kontrabass Unterricht bei Prof. P. Profant und Prof. R. Sokol. 1993—1996 Mitglied des Orchesters der Slowakischen National Theater.

 

Musikalische Tätigkeit in Orchestern wie Slow. Rundfunksymphonie Orchester und Slowakische Philharmonie.

1995—2005 Universität Wien in der Klasse Prof. Mag. J. Niederhammer.

 

Seit 2000 Stimmführer, 2020 Solokontrabassist in der Volksoper Wien.

Seit 2015 im Vorstand von dem Symphonie Orchester der Volksoper Wien. 

2019 Dozent bei Camp Styria.

Mitgewirkt bei Wiener Kammer Orchester, Wiener Kammer Philharmonie, Spirit of Europa, Wiener Strauss Capelle, Wiener Symphoniker, RSO Wien, NÖ Tonkünstler Orchester, Österr.-Ungar. Haydn-Philharmonie.